Lorenzo Frizzera Trio

Veröffentlicht am 01. Mai, 2011 von in Musik

Lorenzo Frizzera 1972 in Rovereto geboren, begann 1982 im Alter von 9 Jahren mit dem Gitarrenspiel. Er lernte am bekannten Musikinstitut CPM in Mailand und schloss dieses 1989 ab.Durch seine Erfahrung in den verschiedensten musikalischen Genres, konnte er sich einen eigenen Stil erspielen.Er arbeitete mit Jazzgiganten wie Jimmy Cobb, spielte auf vielen europäischen Festivals und ist auf über 30 CD Produktionen zu hören.

Am Mittwoch, dem 27.April konnten sich 30 geladene Gäste, beim ersten Houseconcert im Freyhaus in Niederdorf, von der Qualität  Lorenzo Frizzeras überzeugen.

Das Ambiente passte excellent und es ist verwunderlich, dass dieser kleine aber feine Keller nicht schon öfter genutzt wurde.

Luciano Cardini,der zusammen mit Sabrina Argieri, sowie Peter und Markus dieses Houseconcert organisierte führte gekonnt durch den Abend.

Das Lorenzo Frizzera Trio spielte in der klassischen Besetzung. Am Kontrabass Matthias Eichhorn, am Schlagzeug Heiko Jung und Lorenzo Frizzera an der Gitarre.

Das Trio begeisterte mit Eigenkompositionen und spielte einen Jazz auf hohem Niveau. Besonders die Kompositionen auf der akustischen Gitarre zeigten, Lorenzo verfällt nicht der Virtuosität sondern sucht vor allem auch die melodiöse Harmonie.

Ein sehr gelungener Auftakt, der auf das nächste Houseconcert  hoffen lässt.

Tags: , , , , , ,

1 Antwort zu “Lorenzo Frizzera Trio”

  1. Sabrina

    02. Mai, 2011

    Hallo Markus!
    Danke.
    A super obnd , guita gäste und excellente musik.