Wintereinbruch in den Dolomiten

Veröffentlicht am 03. Dez, 2012 von in Südtirol

Langsam aber sicher bedeckt eine weiße Schneedecke die Landschaft. In den Südtiroler Dolomiten hat dieses Wochenende ein lockeres Schneetreiben begonnen und das Weltnaturerbe in eine stimmungsvolle Landschaft verwandelt. Die meisten kennen die Dolomiten bei Sonnenschein und blauem Himmel, genau so werden sie in den meisten Werbeprospekten dargestellt. Eine besondere Atmosphäre jedoch erleben diejenigen, die auch bei Nebel oder Schneetreiben in die Natur gehen. Am Wochenende konnte man schon die Tourenski anschnallen und von Prags aus Richtung Plätzwiese und Dürrenstein aufsteigen. Viele Bergbegeisterte haben dies auch gemacht um die ersten Touren im freien Gelände zu erleben. Eine einmalige Stimmung kann man jetzt noch erleben bevor der große Touristenansturm diese Gegend wieder einnimmt. Besonders die Orte an denen die italienische Serie „un passo al cielo“ mit Terence Hill als Hauptdarsteller, gedreht wurden, werden auffallend verstärkt von ganzen Busreisenden abgeklappert. Noch ist Zeit die Ruhe zu genießen und wer diese Sucht sollte sich in den nächsten Wochen die Zeit nehmen und nach draußen gehen.

 

 

Tags: , , , ,

Noch keine Kommentare vorhanden.

Hinterlasse einen Kommentar